Aktuelles
Teilhabe von behinderten Menschen ist Menschenrecht PDF Drucken E-Mail

Bundesteilhabegesetz jetzt zügig auf den Weg bringen!

Petra Wontorra, die Niedersächsische Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, mahnt an, endlich mit einem starken Bundesteilhabegesetz bundesweite Rahmenbedingungen für die verbesserte Teilhabe behinderter Menschen zu schaffen. Die Behindertenbeauftragten aus Bund und Ländern bestärken sie und appellieren wie Wontorra anlässlich des heutigen Koalitionsgipfels, den Entwurf für ein gutes und teilhabeorientiertes Bundesteilhabegesetz zügig auf den Weg zu bringen...

zur Presseinformation des Niedersächsischen Sozialministeriums vom 13.04.2016


 
Mitgliederversammlung der LAG Baden-Württemberg PDF Drucken E-Mail

Die Adoptiv- und Pflegefamilien des Landesverbandes KiAP BW e.V trafen sich zur Mitgliederversammlung

Auf der Mitgliederversammlung des LV KiAP BW e.V., dessen Sitz sich in Freudenstadt befindet, wurde nach drei Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt lesen Sie weiter


 
Gastfamilien PDF Drucken E-Mail

als differenziertes Angebot der Vollzeitpflege für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Erfordernisse aus der Perspektive der Pflegefamilienverbände  zum Artikel


 
Reform der Kinder- und Jugendhilfe PDF Drucken E-Mail

Quelle: Main-Echo 17.12.2015

Soziales: Ministerin will Pflegefamilien stärken

Gut, aber noch nicht gut ge­nug: Das seit 2012 gel­ten­de Kin­der­schutz­ge­setz hat sich im Gro­ßen und Gan­zen be­währt. Ein ent­sp­re­chen­der Prüf­be­richt at­tes­tiert pos­ti­ve Ef­fek­te. Al­ler­dings gibt es auch Schwach­s­tel­len, die Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Ma­nue­la Schwe­sig (SPD) mit ei­ner Re­form der Kin­der- und Ju­gend­hil­fe be­he­ben will... zum Artikel


 
Dialogforum Pflegekinderhilfe PDF Drucken E-Mail

IGfH: Bundesweites Dialogforum Pflegekinderhilfe gestartet

Darstellung: "Rahmung, Ziele, Aufträge, Themen"

Leitthemen: Mögliche Agendapunkte und zu diskutierende Leitthemen der Expert_innenrunde(n) 2015

________________________________________________________________________________

BAG KiAP: Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft als Ergänzung zum Papier des Runden Tischs
PFAD BV:  Pflegefamilienverbände formulieren Reformbedarf in der Pflegekinderhilfe

 



- Neue Initiative zur Qualifizierung und Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe -
Quelle: http://www.igfh.de/cms/projekt/dialogforum-pflegekinderhilfe-neue-initiative-zur-qualifizierung-und-weiterentwicklung-der

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMSFSJ) hat im März 2015 die Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Stärkung der Kinderrechte“ eingesetzt, deren erste Arbeitsphase sich der Qualifizierung der Pflegekinderhilfe widmen soll.

Hintergrund sind die (erneuten) Beschlüsse der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) vom Mai 2014 zur Weiterentwicklung bestmöglicher Rahmenbedingungen in der Pflegekinderhilfe. Lesen Sie weiter


 

 
Positionspapier zur Stärkung der Kinderrechte PDF Drucken E-Mail

und der Qualifizierung der Pflegekinderhilfe

Aus der Sicht der Bundesarbeitsgemeinschaft für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien e.V. (BAG KiAP) bestehen folgende konkrete Forderungen: oberstes Ziel einer Reform des Pflegekinderrechts ist die Ermöglichung und Sicherung von Beziehungskontinuität. Sie muss ausschließlich kindzentriert erfolgen.

Zu fordern sind normative Änderungen wie hier aufgeführt: Positionspapier der BAG KiAP

 


 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4
Banner